Vom 21. bis 23. Juni 2018 verwandeln sich die Plätze, Höfe und Straßen inmitten der charmanten Augsburger Innenstadt zum bereits zum dritten Mal wieder in eine eindrucksvolle Festzone. Das größte Stadtfest Bayerns, die Augsburger Sommernächte, sind zurück. Auf über 23.000 Quadratmetern verteilt erwartet euch ein buntes Programm für Groß und Klein zum miteinander Feiern, zum Sommer Erleben und auch um Augsburg von seiner schönsten Seite kennenzulernen. Konzerte, Partys, Straßenmusik, Jazz-Sessions finden direkt neben Streetfood-Ständen, Champagner- und Cocktailbars statt.
Unser Citymanager Heinz Stinglwagner führt euch durch die Aufbauarbeiten über die Festzone und stellt euch die einzelnen Locations und Bühnen vor:

  • Kö-Park: Hallo Werner und der City Club plus swa-Aktionsfläche
  • Stadtmarkt: Schlager-, Rock- und Italo-Pop-Nächte
  • Martin-Luther-Platz: Kantine mit Titty Twister, Elektro und Live-Konzerten
  • Fuggerplatz: Jazzclub Augsburg
  • Rathausplatz: Radio Fantasy-Bühne mit Live-DJs
  • Moritzplatz: Bungalow-Bühne
  • Merkurbrunnen: Trautz- & Salmen-Bühne mit Tanz- und Mitmachprogramm
  • Damenhof: Golden Glimmer Sommer Bar
  • 3M-Bühne: Rock-Pop-Classics-Lounge von Drei Mohren und Bob’s
  • 3M-Terrasse: MT Aerospace-Headphone-Party
  • Clubarea & Herkulesstrand: die angesagten Clubs rund um den AZ-Strand
  • Schaezlergarten: Jazz, Klassik und Lounge von Klassik Radio
  • Ulrichsplatz: MAN-Bühne mit Eröffnungskonzert und weiteren Live-Konzerten
  • Ulrichshof & Ulrichskirche: Gospelchor, Orgelmusik und Blaskonzert
  • Kurze Maxstraße: Street-Art-Stage der Neuen Szene
  • Maxstraße/Oberbank: Classics-Stage der Neuen Szene
  • Maxstraße/Höhe Arkadas: World-Stage der Neuen Szene

Flyer Augsburger Sommernächte 2018